Willkommen auf der Homepage von Frank-Wolf Matthies

 

 


März

Wer immer auch hier unten wohnt
Was immer er auch denkt und spricht
Über allem wacht der Mond
Verwandelt ständig sein Gesicht

Was immer man verbirgt doch denkt
Was immer man zu meistern meint
Unbegriffen bleibt was lenkt
Und der Mond so sanft bescheint

So auch ich oft manche Nacht
Voller Unruh und Gedanken
Die Alben färbt der Mond mir sacht
Und gibt mir Halt und hält mein Schwanken.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besucherzähler Bbcode

 www.frankwolfmatthies.de
FWM  © 2017